Wir sind doppelter Landesmeister!

Salzburg, 14. September 2019 (hs). Ein Freudentag und großer Erfolg für unseren Verein: wir sind Salzburger Landesmeister im Floorball (Kleinfeld), und das gleich doppelt! Sowohl die Damen als auch die Herren sicherten sich den Titel bei den Offenen Salzburger Landesmeisterschaften, die von unserem Verein im Auftrag des Salzburger Landesverbands organisiert und durchgeführt wurden.

Die Herren setzen sich in einem Fünferfeld gegen die TVZ Wikings (Zell am See), die Hot Shots Innsbruck, die Mattigtal Mammuts sowie die Spielgemeinschaft der ‚Stadtgauer‘ durch. Im packenden und entscheidenden letzten Spiel des Tages sicherten sich die Star Bulls etwas überraschend mit einem knappen Sieg (4:3) gegen die favorisierten Wikings, die mit einigen Bundesligaspielern in ihren Reihen antraten, den Landesmeistertitel.

Auch das Damenteam der Star Bulls agierte in Hochform und setzten sich in ihrem Teilnehmerfeld gegen die Damen der TVZ Wikings (Zell am See) und des UHC Linz durch. Bei den Damen spielten die Teams jeweils zweimal gegeneinander. Gerade bei den Damen waren die meisten Spiele sehr umkämpft, mit vielen knappen Ergebnissen. Umso größer die Freude über den Erfolg!

Ergänzend nutzte auch der Nachwuchs die Gelegenheit, einmal ein Match gegen einen befreundeten Verein auszutragen: die U15 Teams der Star Bulls und der Mattigtal Mammuts spielten dreimal gegeneinander (auf kleine Tore). Unsere Jugendlichen konnten diesen Vergleich deutlich für sich entscheiden.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle auch an die vielen Vereinsmitglieder und -Freunde, die tatkräftig mitgeholfen haben, diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Die Arbeit hat sich gelohnt!

Ergebnisse:

Damen

Salzburg Star Bulls – TVZ Wikings 3:3, 6:3
Salzburg Star Bulls – UHC Linz 5:4, 8:2

Herren

Salzburg Star Bulls – Mattigtal Mammuts 11:2
Salzburg Star Bulls – Stadtgauer 10:3
Salzburg Star Bulls – Hot Shots Innsbruck 7:3
Salzburg Star Bulls – TVZ Wikings 4:3

Fotos folgen in Kürze.