Erfolgreicher erster Spieltag in der Kleinfeld-Meisterschaft

Salzburg, 22.01.2022 (er). Die Salzburg Star Bulls starteten erfolgreich mit vier Siegen und damit ohne Punkteverlust in die Österreichische Kleinfeld-Meisterschaft der Region Nord/Mitte. Der Spieltag wurde von den Star Bulls organisiert und ausgerichtet (in der Sporthalle in der Josef-Preis-Allee). Die vier Teams der Region – das Floorball Team UHC Linz, die Floorball Artisten der SU Bad Ischl, der FBV Haag 99 und die Salzburger Star Bulls – absolvierten acht Spiele (jeweils 2×20 Minuten). Die Ergebnisse des Spieltags:

Salzburg Star Bulls – UHC Linz: 15:5

Salzburg Star Bulls – FBV Haag: 11:5

SU Bad Ischl – FBV Haag: 5:5 (nach Penaltyschießen)

UHC Linz – SU Bad Ischl: 8:6

FBV Haag – UHC Linz: 6:5

Salzburg Star Bulls – SU Bad Ischl 21:1

UHC Linz – FBV Haag: 7:3

Salzburg Star Bulls – SU Bad Ischl: 18:3.

Spielfreude und Fairness dominierten die Spiele der Mannschaften. Einen großen Anteil daran hatte die souveräne Schiedsrichterleistung von Gerold Rachlinger – vielen Dank! Die gute Stimmung unter den Beteiligten und die Freude am Sport & Spiel waren in der Halle zu spüren. Etwas getrübt wurde sie durch die Verletzung eines Spielers der Floorball Artisten Bad Ischl, dem wir auf diesem Wege alles Gute und gute Besserung wünschen möchten.

Ein großer Dank an alle, die mitgeholfen haben diesen Tag zu organisieren. Genauere Details der Spiele können im Floorballflash https://www.floorballflash.at/de/competition/478/games nachgelesen werden.

Erfolgreicher Start in die Kleinfeldliga – das Team der Star Bulls vom 22.01.2022. Vorne: Erich Rattensberger. Hintere Reihe, von links: Jaromir Votruba, Marvin Streili, Florian Kreuzhuber, Simon Trattner, Bence Halmosi, Max Bamberger. Foto: Salzburg Star Bulls.
Dem strengen Blick des Schiedsrichters entgeht nichts! Obmann Erich Rattensberger macht nicht nur im Tor eine gute Figur, sondern auch als „Mann in schwarz“. Foto: Salzburg Star Bulls.